Aktuelle Stellenanzeige des Klinikums Burgenlandkreis

Oberarzt (m/w) für Innere Medizin – Internistische Intensivmedizin

Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Am Standort Naumburg

Stellenprofil:

Die Klinik für Innere Medizin am Saale-Unstrut-Klinikum Naumburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ärztin/Arzt in Weiterbildung zur/m Fachärztin/-arzt für Innere Medizin mit der Schwerpunktbezeichnung “Internistische Intensivmedizin” oder Absolvierung wesentlicher Teile der Ausbildung.

Wir bieten Ihnen:

  • Umfassende moderne Medizintechnik
  • Vielseitiger und abwechslungsreicher Arbeitsplatz
  • Folgende Weiterbildungsberechtigungen:
    • 36 Monate Basisweiterbildung Innere Medizin
    • 24 Monate Innere Medizin, davon 6 Monate Internistische Intensivmedizin im Verbund
    • 24 Monate Innere Medizin und Gastroenterologie
    • 12 Monate Innere Medizin und Kardiologie
    • 12 Monate Zusatzweiterbildung Intensivmedizin
    • 12 Monate Zusatzweiterbildung Palliativmedizin
  • Elektronische Zeiterfassung
  • Vergütung entsprechend dem Haustarifvertrag für Ärzte
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und der Suche nach Kinderbetreuung (nach Absprache)
  • Unbefristete Stelle in Voll- oder Teilzeit

Die Klinikum Burgenlandkreis GmbH besteht aus den Betriebsstätten Georgius-Agricola-Klinikum Zeitz und Saale-Unstrut-Klinikum Naumburg und ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätskliniken Jena und Leipzig. In den Kliniken der Basisversorgung mit ca. 700 Betten und fast 1.300 Mitarbeitern werden jährlich in 16 Kliniken ca. 26.000 stationäre und 40.000 ambulante Patienten versorgt.

Neben Patienten mit allgemeinen internistischen Krankheitsbildern werden insbesondere Patienten mit kardiologischen, intensivmedizinischen, gastroenterologischen, pneumologischen, onkologischen und palliativmedizinischen Krankheitsbildern behandelt. In unserem erfahrenen Team stehen hierfür Kolleginnen und Kollegen mit entsprechender Subspezialisierung und Kompetenz zur Verfügung.
Auf unserer interdisziplinären Intensivstation unter organisatorischer Leitung der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin werden internistisch-intensivmedizinisch zu betreuende Patienten fachlich und organisatorisch selbstständig umfassend von der Klinik für Innere Medizin versorgt. Dem großen Spektrum internistischer Erkrankungen entsprechend steht eine Vielzahl an Behandlungsmöglichkeiten einschließlich CVVHDF zur Verfügung.
Auf kardiologischem Gebiet reicht die diagnostische Spannbreite von der elektrophysiologischen Untersuchung, dem Rechtsherzkatheter, einem kontinuierlichen Monitoring, der transthorakalen und multiplanen transösophagealen bis hin zur Stressechokardiographie, dem Belastungs-EKG und der Bodyplethysmographie.

Eine standortübergreifende Kooperation zur Durchführung von Koronarangiographien einschließlich revaskularisierender Eingriffe wird erarbeitet. Es werden Ein- und Zweikammer-HSM, CRT-Systeme, Defibrillatoren sowie Event-Rekorder implantiert. Neben Gastroskopien, Koloskopien und Bronchoskopien werden komplexe diagnostische und therapeutische Endosonographien mit Drainagen, ERCP mit Stentimplantationen sowie CEUS durchgeführt.

KONTAKT

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Lisa Jungnickel (Personalmanagement) unter +49 3445/722009 telefonisch oder per E-Mail: personalmanagement@klinikum-burgenlandkreis.de zur Verfügung.

Ihre Bewerbung reichen Sie bitte bevorzugt über das Online-Formular ein.

Klinikum Burgenlandkreis Naumburg
Humboldtstrasse 31
06618 Naumburg

Wenn Sie ebenfalls ärztliche Unterstützung für Ihr Team suchen und Ihre vakanten Stellen auf STEIGBÜGEL teilen möchten, schreiben Sie uns gern: steigbuegel@amboss.com.

Unser Ratgeberartikel zum Berufseinstieg:

Wissenswertes zur Assistenzarztzeit – wie funktioniert das mit den Weiterbildungszeiten?