Aktuelle Stellenanzeige des REGIOMED Klinikums Sonneberg

Assistenzarzt (m/w/d) für Gefäßchirurgie

Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Am Standort Sonneberg

Die Gefäßchirurgie bildet gemeinsam mit der Angiologie das interdisziplinäre Gefäßzentrum für den Klinikverbund REGIOMED am Klinikum Sonneberg. Hierfür wird zum 01.012019 eine Ärztin oder ein Arzt in Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) für Gefäßchirurgie in Vollzeit gesucht.

Stellenprofil:

  • Mitarbeit im gesamten Spektrum der Gefäßchirurgie
  • Betreuung von Notfall- und stationären Patienten mit eigenständiger Durchführung bzw. Assistenz bei der Anamnese, Diagnostik und Therapie
  • OP- Assistenz und Tätigkeit in der interdisziplinären Notfallambulanz
  • Folgende Weiterbildungsermächtigungen:
    • 36 Monate Innere Medizin (Basis)
    • 24 Monate Innere Medizin (allgemein)
    • 36 Monate Innere Medizin und Angiologie
    • 48 Monate Gefäßchirurgie
  • Sehr gute Rahmenbedingungen und vielfältige, fundierte Fort- und Weiterbildung
  • Mitarbeitervergünstigungen z.B. bei der Gesundheitsfürsorge, der zusätzlichen Alters- und Berufsunfähigkeitsabsicherung oder beim Fahrrad-Leasing bzw. beim Einkaufen oder der Pausenversorgung
  • Vergütung erfolgt analog TV-Ärzte/VKA

Das Zentrum versorgt jährlich etwa 2.500 Patienten mit Erkrankungen der Arterien und Venen und führt rund 1.300 gefäßchirurgische Eingriffe und 1.500 Interventionen  durch. Zum Spektrum gehören neben der operativen und konservativen Behandlung des diabetischen Fußsyndroms und der Venenchirurgie insbesondere Operationen und Stentimplantationen an der Halsschlagader, die Therapie von Aortenaneurysmen mittels Implantationen von Gefäßprothesen sowie minimal-invasiver Operationstechnik (Stentimplantationen). Zudem wird die Implantation von gefensterten Stents in die Aorta durchgeführt. Auch Prothesen mit Seitenarmen kommen zum Einsatz. Bypassanlagen und minimal-invasive Therapie (Ballondilatation, Stentimplatation, Laserbehandlung) bei den verschiedensten Verschlussprozessen sowie Shuntanlagen bei Dialyse-Patienten runden unser Spektrum ab.

Die REGIOMED-KLINIKEN GmbH ist ein Gesundheitsverbund in kommunaler Trägerschaft. Als erster länderübergreifender Verbund Deutschlands sichern sie eine sektorenübergreifende Gesundheitsversorgung für die Menschen in Südthüringen und Oberfranken.

KONTAKT

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen der Chefarzt der Gefäßchirugie Herr Dr. med. Matthias Schwenk telefonisch unter: +49 3675 821-292 (Sekretatriat) zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an karriere-sonneberg@regiomed-kliniken.de oder reichen diese übers Online-Formular ein.

Postalisch senden Sie Ihre Unterlagen an:

REGIOMED-KLINIKEN GmbH
MEDINOS Kliniken des Landkreises Sonneberg
Personalabteilung
Neustadter Str. 61
96515 Sonneberg

Wenn Sie ebenfalls ärztliche Unterstützung für Ihr Team suchen und Ihre vakanten Stellen auf STEIGBÜGEL teilen möchten, schreiben Sie uns gern: steigbuegel@amboss.com.

Unser Ratgeberartikel zum Berufseinstieg:

Ratgeber Übersicht – Hilfreiche Informationen, Tipps und Links für deinen Weg in die Klinik